Andreas Hoffmann

Ein Thüringer aus der Fürstenstadt Rudolstadt schreibt Geschichte(n).

Veröffentlichte Werke

Erzählungen und Gedichte hatte ich bereits in der Schulzeit geschrieben. Da entstanden auch Fortsetzungskrimis, welche in kleinen Zetteln durch die Klasse gingen – nicht immer zum Vorteil meines eigenen Lernens. Ich verfasste Hörspiele, Geschichten für das Kaspertheater, fand Freunde, die mitmachten.

Später waren es die Theaterstücke, welche ich mit behinderten Menschen aufführte, diverse Zeitungsartikel, immer wieder Erzählungen und Gedichte.

2015 veröffentlichte ich meinen ersten Roman „Böhmische Elegie“. Es war ein langer Weg, doch die Freude am Schreiben ließ sich nicht verdrängen. Im Gegenteil, sie entwickelte sich zum wichtigen Lebenselexier.

Bisher habe ich drei Bücher herausgegeben. Sie besitzen alle eine ISBN und können sowohl in der Buchhandlung gekauft, als auch Online bestellt werden.

Auf der Webseite des Verlags tredition befindet sich meine Autorenseite.